Past Events

10|5
18:00
Am 8. Mai ist Tag der Befreiung, vor 75 Jahren endeten Krieg und NS-Herrschaft. Doch Faschismus ist nicht Geschichte. Hass und Hetze, rassistische Gewalt und Anschläge dauern an. Und bei den aktuellen Protesten gegen staatliche Corona-Maßnahmen mischen Rechte, Verschwörungstheoretiker und Antisemiten mit. Gleichzeitig erlebt der Nationalstaat ein Revival. Es gibt also noch viel zu tun: Für eine offene, solidarischen Gesellschaft der Vielen und gleiche Rechte für alle.